Haben Sie schon eines unserer zahlreichen Theaterstücke gesehen?

Dann haben wir vielleicht Ihr Interesse geweckt. Und wenn Sie selbst mitwirken möchten, dann sind Sie herzlichst willkommen!

Damit Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Bereiche unserer Gruppe verschaffen können, haben wir für Sie einige Informationen zusammengestellt:

Schauspiel

- Die Stars

Den Rollen Leben einhauchen, einen Charakter geben, sich in eine andere Person hineinversetzen – Das sind wohl die wichtigsten Aufgaben eines Schauspielers. Den Text in Heimarbeit lernen, sich die Bewegungen und die Abläufe zu merken sind die Pflichtübungen, der Rest ist die Kür.

In der Vorbereitung zu einem neuen Stück treffen sich alle, die an oder auf der Bühne wirken, jeden Mittwoch um 20.00 Uhr im Johnny B. (Haus der Jugend) zu den Proben.

Regie und Co-Regie

- Die Chefs

Die Arbeit der Regie und Co-Regie beginnt mit der Auswahl des Theaterstückes. Sobald eine Auswahl getroffen ist, dreht sich bereits alles im Kopf um die Besetzung und das Bühnenbild. – Das Stück wird lebendig. Die Proben beginnen, die Regie lobt, kritisiert, gibt Anregungen. Nach und nach fügt sich das Puzzle zusammen und eine neue Inszenierung ist einstudiert.

Bühnenbau

- Die Weltenbauer

Um die Illusion von Räumen, Landschaften oder Märchenwelten entstehen zu lassen, ist der Bühnenbau verantwortlich. Nach Absprache mit der Regie wird das Bühnenbild entwickelt und in der Theaterwerkstatt getischlert, geschraubt, gemalt, geklebt, manches verworfen, neu erdacht und fertig gestellt.

In der Vorbereitung zu einem neuen Stück treffen sich die Bühnenbauer jeden Mittwoch um 20.00 Uhr in unserer Theaterwerkstatt.

Souffleuse

- Retterin in der Not

Die Souffleuse unterstützt die Schauspieler, falls der Text mal „hängt“.

Sie muss ein Gefühl für Sprache entwickeln und eine gute Konzentrationsfähigkeit besitzen.

Kostüme

- Die Verwandlungskünstler

Mit einem perfekt passenden Kostüm ist die Verwandlung des Schauspielers in seine Figur abgeschlossen.

Damit die Outfits der Schauspieler aber richtig sitzen, werden sie von der Schneiderin angepasst.

Einige Kostüme werden auch komplett selbst angefertigt und entsprechend genäht.

Technik

- Die Helden im Hintergrund

Mit Licht und Musik verleihen unsere Techniker jedem Theaterstück die richtige Atmosphäre. Durch Geräusche und Spezialeffekte wird die Illusion von anderen Räumen, anderen Zeiten oder sogar anderen Welten vollkommen.

Außerdem kümmert sich die Techniker auch um den Videomitschnitt und alle anderen technischen Aufgaben. Sie halten sich zwar im Hintergrund, aber ihre Rolle ist für ein Stück essenziell.

Maske/Requisite/Foyer

- Der letzte Schliff

Das Make up und die Frisuren werden von der Maske gezaubert.

Die Requisiten komplettieren das Bühnenbild. Möbel, Gläser, Geschirr und noch vieles mehr werden vom Requisiteurs zusammengetragen und müssen auf der Bühne an den richtigen Stellen stehen.

Im liebevoll dekorierten Foyer sorgen dann alle Mitglieder, die nicht unmittelbar auf oder hinter der Bühne in Aktion sind, für das leibliche Wohl der Gäste.

Kommen Sie doch einfach vorbei!

Lernen Sie uns persönlich kennen! Die gesamte Theatergruppe trifft sich in gemütlicher Runde außerhalb der Sommerferien an jedem ersten Mittwoch im Monat um 20.00 Uhr im Johnny B. (Haus der Jugend), Sorgenser Straße 30, 31303 Burgdorf.

Gern können Sie bereits im Vorfeld mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir freuen uns auf Sie!

Menü schließen